ZERVIKALINSUFFIZIENZ

In diesem Blog werden wir über die Zervixinsuffizienz, ihre Ursachen, ihre Auswirkungen auf die Schwangerschaft und ihr Management sprechen. Zervikalinsuffizienz Gebärmutterhalsinsuffizienz (früher Zervixinsuffizienz genannt) ist eine anlagebedingte oder erworbene Schwäche des Gebärmutterhalses, die zu einer schmerzlosen Dilatation des Gebärmutterhalses führt und für eine vorzeitige Entbindung eines lebenden Fötus im 2. Der transvaginale Ultraschall im 2. … Weiterlesen