Was kann ich für die Ernährung meines neun Monate alten Babys tun?

In diesem Blog besprechen wir das Thema „Was kann ich für die Ernährung meines neun Monate alten Babys tun? Wir werden erklären, welche Lebensmittel in den Speiseplan des Babys aufgenommen werden können und wie man die Essenszeiten des Babys einhält.

Was kann ich für die Ernährung meines neun Monate alten Babys tun?

Ein neun Monate altes Baby braucht zwischen 700 und 900 Kalorien pro Tag. Das Neugeborene nimmt noch Mutter- oder Folgemilch zu sich, die 400-500 Kalorien liefert. Feste Nahrung liefert dem Baby die restlichen Kalorien.

  • Da das Baby gestillt oder mit Muttermilch ernährt wird, musst du die Mahlzeiten so organisieren, dass sie dem Kind genügend Nahrung aus fester Nahrung bieten. Sie können drei bis vier Milchmahlzeiten pro Tag bekommen oder bis zu 20 Unzen Muttermilch, die sie bei Bedarf erhalten.
  • Fleisch, Fisch, Gemüse, Obst und Vollkornprodukte sollten in der ersten festen Nahrung deines Babys enthalten sein. Das Essen wird für das Baby attraktiver, wenn es bunt und frisch zubereitet ist.
  • Das Kleinkind nimmt täglich drei Mahlzeiten zu sich, die Lebensmittel aus allen Lebensmittelgruppen enthalten.

Welche nahrhaften Lebensmittel sollte ich in den Speiseplan meines neun Monate alten Babys aufnehmen?

Die Ernährung deines Babys sollte Obst, Gemüse, stärkehaltige Lebensmittel, Eiweiß und Milchprodukte enthalten. Da das Baby nur kleine Mengen isst, kannst du ihm zu den Mahlzeiten eine Vielzahl von Lebensmitteln aus verschiedenen Lebensmittelgruppen anbieten.

Eiweißhaltige Lebensmittel

Zu dieser Gruppe gehören Fleisch, Fisch, Bohnen, Hülsenfrüchte, Huhn, Pute und Eier. Diese Lebensmittel liefern dem Baby Eiweiß und andere Nährstoffe wie Zink und Eisen.

Gemüse.

Damit das Gemüse weich genug ist, um es zu pürieren oder dem Kind als Fingerfood zu geben, solltest du es kochen. Damit das Kind auf den Geschmack kommt, solltest du ihm eine Reihe von Gemüsesorten anbieten, auch die bitteren. Brokkoli, Avocado, Spinat, grüne Bohnen, Karotten, Butternusskürbis, Kohl und Blumenkohl sind nur einige Beispiele für Gemüse, das du füttern kannst.

Stärkehaltige Lebensmittel

Diese Nahrungsmittel werden gekocht, püriert oder gemischt, bevor sie dem Säugling serviert werden. Die Milch-Getreide-Mischung kann dem Säugling gegeben werden. Zu den stärkehaltigen Lebensmitteln gehören Mais, Hafer, Reis, Nudeln, Brei, Brot und Fladenbrot.

Früchte.

Die Früchte können als kleine Fingerfoods angeboten oder zu einer für das Baby angenehmen Konsistenz gemischt oder püriert werden. Entferne nach dem Waschen alle Kerne und die harte Schale. Die harten Teile müssen gekocht werden, um sie aufzuweichen. Zu den Früchten, die Kindern gegeben werden können, gehören Bananen, Kiwis, Erdbeeren, Papaya, Äpfel, Pfirsiche, Mangos, Orangen, Pflaumen und viele andere gesunde Früchte.

Milcherzeugnisse

Im Alter von neun Monaten kann das Baby mit dem Verzehr von pasteurisiertem Joghurt und Käse beginnen. Du kannst dem Baby reinen oder ungesüßten Joghurt füttern, dem kein Zucker zugesetzt wurde. Die Forschung legt nahe, dass Ziegenmilch und pasteurisierte Kuhmilch für die Zubereitung von Säuglingsnahrung verwendet werden können, aber dass das Kind sie nicht als Getränk bekommen sollte, bis es etwa ein Jahr alt ist.

Sollte ich meinem Baby gemischte oder pürierte Nahrung geben?

Wenn das Baby neun Monate alt ist, sollte man ihm stückige, pürierte und weiche Fingerfood anbieten. Durch das Anbieten von Fingerfood lernt es, das Essen zu greifen, verbessert seine Hand-Augen-Koordination und lernt, kleine Stücke zu beißen, zu kauen und zu schlucken, damit es selbständig essen kann.

Es wird einige Zeit dauern, bis sich das Baby an holpriges Fingerfood gewöhnt hat und es zu schätzen weiß.

Wie viele Mahlzeiten braucht ein neun Monate altes Baby?

Das ist bei jedem Baby anders, aber fang mit zwei Mahlzeiten am Tag an und erhöhe dann auf drei Mahlzeiten am Tag, einschließlich Frühstück, Mittag- und Abendessen. Versuche, als Familie gemeinsam zu essen, denn das hilft dem Baby, seine Routine und die Essenszeiten zu bestimmen.

Wie soll ich meinem neun Monate alten Baby nahrhafte Mahlzeiten geben?

Es ist besser, zu Hause saubere und gesunde Nahrung für das Baby zuzubereiten, die der Erwachsenennahrung sehr ähnlich ist, damit du nicht müde wirst. 

  • Kleine Fütterungen sollten Babys vor ihrer Milchperiode bekommen, weil sie einen kleinen Bauch haben.
  • Du musst geduldig sein und dein Baby wird dir sagen, wenn es Hunger hat, also geh behutsam und in seinem Tempo vor.
  • Du kannst das Baby jetzt mit stückiger, pürierter und Fingerfood füttern, weil es bereits seit seinem sechsten Lebensmonat feste Nahrung zu sich nimmt. Außerdem hilft es dem Kind, die Fähigkeit zu entwickeln, Nahrung zu schlucken und zu kauen.
  • Babys brauchen manchmal etwas Zeit, um sich an pürierte Nahrung zu gewöhnen, deshalb kannst du sowohl gemischte als auch pürierte Nahrung in ihren Mahlzeiten mischen.
  • Um das Kind an das Essen mit einem Löffel zu gewöhnen, kann ein Löffel zur Verfügung gestellt werden.
  • Da das Kind in dieser Zeit verschiedene Geschmäcker, Texturen und Nahrungsmittel kennenlernt, solltest du bedenken, dass die Fütterung des Babys viel Arbeit erfordern kann. Es kann sein, dass es an bestimmten Tagen weniger Nahrung zu sich nimmt, an anderen Tagen mehr oder gar nichts. Keine Sorge, dieses Verhalten ist typisch für Babys.
  • Auch wenn sie das Futter anfangs ablehnen, gib es ihnen weiter, denn irgendwann werden sie anfangen, es zu essen.
  • Füttere das Kind nur mit gesunden Mahlzeiten und keinen Zwischenmahlzeiten. Du kannst das Kind mit Milch füttern, wenn es zwischen den Mahlzeiten Hunger hat.

Welche Vorsichtsmaßnahmen sollte ich beim Füttern meines neun Monate alten Kindes beachten?

Das Baby ist neugierig auf das Essen der Erwachsenen und möchte alle Lebensmittel ausprobieren, die Erwachsene essen. Aber vergiss nicht, dass nicht alle Lebensmittel für dein Baby geeignet sind, und du musst Vorsichtsmaßnahmen treffen.

  • Einem Neugeborenen dürfen keine ungeschälten Äpfel, harte Karottenstücke, Oliven, Weintrauben oder Nüsse gegeben werden. An diesen Mahlzeiten kann ein Neugeborenes ersticken und sich verschlucken.
  • Gib Kindern nicht zu viele süße Mahlzeiten, wie Kuchen und Kekse. Mit neun Monaten beginnen die Zähne des Babys auszubrechen, und süße, zuckerhaltige Lebensmittel können die Zähne schneller schädigen.
  • Gib ihnen weich gekochte Gemüsestücke, Brotwürfel, Bananen und Pfirsiche, die sie mit den Händen greifen und verzehren können.
  • Das Kleinkind wird sich das Essen schnappen und es selbst essen wollen. Mach dir also keine Sorgen über die Unordnung, die sie machen, und genieße die Zeit mit ihnen.

Fazit

In diesem Blog haben wir besprochen, welche nahrhaften Lebensmittel einem neun Monate alten Baby gegeben werden können. Wir haben alle Lebensmittelgruppen erklärt und wie man das Baby mit fester Nahrung füttern kann.

Häufig gestellte Fragen. Was kann ich für die Ernährung meines neun Monate alten Babys tun?

Darf mein Baby während der Mahlzeiten bei der Familie sein?

Ja, das wäre auch für den Säugling von Vorteil, denn er ist sehr aufnahmefähig und strebt nun danach, andere zu kopieren. Mit neun Monaten wird dein Baby sehr neugierig sein und darauf brennen, in seinem Babystuhl zu sitzen und mit dir und dem Rest der Familie zu essen.

Dein Kleinkind wird auch versuchen, nach dem Essen auf dem Tisch zu greifen, und es wird sehr begierig sein, es zu probieren. Denk aber daran, dass sie noch keine Zähne haben und ihr Verdauungssystem sich noch an die neuen Mahlzeiten gewöhnen muss, deshalb können sie die Nahrung der Erwachsenen nicht vollständig essen. Du kannst deinem Kind aber etwas weiches Essen geben, das es gerne isst.

Was sind leicht erhältliche Lebensmittel, die ich meinem neun Monate alten Baby geben kann?

Lebensmittel wie Bananen, Pfirsiche und Erdbeeren sind für Neugeborene einfach zu füttern. Bohnen, Kartoffeln, Karotten, Brokkoli, Süßkartoffeln und anderes weiches Gemüse können gekocht werden. Das Baby kann auch mit weichem, gut gekochtem Fisch und Schweinefleisch gefüttert werden.

Soll ich dem Kind weiterhin Milch und gesunde Mahlzeiten geben?

Ja, Milch ist wichtig für ein Baby, denn sie gibt ihm Nährstoffe und Energie. Der Bedarf des Babys an Milch wird mit der Zeit abnehmen, wenn es älter wird, aber Milch wird immer ein wichtiger Bestandteil seiner Ernährung sein. Biete die Milch nach der Mahlzeit an und zwinge dein Baby nicht, die Milchflasche auszutrinken, denn es hat noch einen kleinen Magen.

Kann ich meinem neun Monate alten Kind Wasser und andere Flüssigkeiten zu den Mahlzeiten geben?

Ja, du kannst deinem Kind während der Mahlzeit einen Schluck Wasser aus einer offenen oder frei fließenden Tasse geben. Das hilft nicht nur den Zähnen deines Babys, sondern es lernt auch, aus einer Tasse zu trinken. Vermeide es, deinem Kind zuckerhaltige Getränke, kohlensäurehaltige Getränke oder abgepackte Fruchtsäfte anzubieten, denn sie enthalten viel Zucker und können zu frühen Zahnschäden führen.

Welche Lebensmittel sollte ich dem Kind nicht geben?

Nüsse und andere harte Lebensmittel, an denen sich ein Neugeborenes verschlucken könnte, sollten vermieden werden. Das Kind sollte nur zubereitete Mahlzeiten und Gemüse bekommen; Rohkost sollte vermieden werden. Honig, Zucker und Gewürze werden Säuglingen im ersten Lebensjahr nicht gegeben.

Mein Baby hat noch keine Zähne. Kann es stückige Mahlzeiten bekommen?

Ja, kleine, stückige und sehr weiche Stücke können Säuglingen gegeben werden, da sie diese mit ihren Kiefern zerdrücken können. Gib dem Baby keine harten Stücke, da es sich daran verschlucken kann.

Referenzen:

Rapley, Gill; Murkett, Tracey: Baby-led Weaning. Das Grundlagenbuch. Die stressfreie Beikostoption. Kösel Verlag. 2013.

Gortner, Ludwig; Mayer, Sascha: Pädiatrie. Duale Reihe. 5. Auflage. Thieme. Stuttgart. 2018.

Gesunde Ernährung für das Kind und die Familie.

Hallo, meine Kinder nennen mich Mutti. Ich habe 5 Kinder großgezogen und möchte meine Erfahrung mit Ihnen teilen, damit Sie ein großartiger Elternteil sein können.

Schreibe einen Kommentar